Die Wäscherlandschaft: Frontlast vs. Toplast

Nach meiner Berechnung werden heute in den USA etwa 150 verschiedene Waschmaschinenmodelle verkauft.

Das umfasst alles von Standard-Front- und Topladern bis hin zu kompakten, modularen, all-in-one und anderen verschiedenen Einzelanfertigungen. Innerhalb dieser Auswahl von Waschmaschinen, etwa ein Dutzend Mainstream-Marken und eine Handvoll Start-ups und kleinere Unternehmen Duke it out für Ihr Unternehmen.

Wie können Sie alle Optionen durchgehen, um etwas zu finden, das funktioniert? Die Standardantwort ist Sie schätzen; Sie wählen ein Budget, finden etwas in dieser Preisklasse und hoffen auf das Beste.

Aber im heutigen Gerätemarkt spielen viele Faktoren eine Rolle. Von Waschmaschinen mit eingebautem Spülbecken bis hin zu Doppeleinheiten mit zwei Reinigungswannen sieht die Wäsche wirklich nicht mehr so aus wie früher. Glücklicherweise sind wir hier, um zu helfen. Denken Sie an diesen Artikel als Ihren Wäschespiritus-Führer, der Sie zur perfekten Waschmaschine für Ihr Zuhause führt.

Die Wäscherlandschaft: Frontlast vs. Toplast

Über dem offensichtlichen hinaus — diese Frontlastscheiben öffnen sich von der Frontseite und die Top-Lastscheiben öffnen sich von der Oberseite — es gibt einige bedeutende Unterschiede zwischen den zwei Arten. Diese Unterscheidungen helfen Ihnen beim Kauf, denn jede Waschmaschine, die Sie sich anschauen, ist entweder Front- oder Top-Load.

Passt Ihre neue Unterlegscheibe in Ihr Zuhause?
Während die Mehrheit der traditionellen Front- und Top-Load-Waschmaschinen etwa 27 oder 28 Zoll breit und 30 bis 35 Zoll tief ist, sind ihre Höhenabmessungen sehr unterschiedlich. Das liegt daran, dass Frontlader-Modelle Frontlader-Displays haben (ähnlich wie ein Einschub-Front-Control-Bereich) und Top-Load-Modelle haben rückseitig angebrachte Displays (ähnlich einem freistehenden Back-Control-Bereich).

Wegen dieses Konstruktionsunterschieds haben viele Frontlader optionale Stapelsätze, so dass Sie buchstäblich Ihren passenden Frontladetrockner über Ihrer Waschmaschine installieren können (stapeln Sie den Trockner immer oben auf der Waschmaschine, weil er weniger wiegt).

Stapeln ist ideal, wenn Sie nur wenig Platz für Ihr Wäschepaar zur Verfügung haben, da Sie vertikalen Raum nutzen können. Der letzte Ort, an dem ich lebte, hatte einen Schrank, der für den Warmwasserbereiter, das HVAC-System und eine kleine Waschmaschine und einen Trockner reserviert war. In diesem Fall war die Entscheidung einfach – es war entweder ein kompaktes gestapeltes Wäschepaar mit Frontladung oder gar nichts.

Das heißt aber nicht, dass Frontscheiben nur für enge Räume geeignet sind. Wenn Sie eine stapelbare Frontlader-Waschmaschine und -Trockner finden, die Sie mögen, ist es auch üblich, sie nebeneinander zu installieren. Für Toplader ist eine Side-by-Side-Installation (vielleicht offensichtlich) die einzige Option.